Informationen zur Umgebung

Wo heute Carolinensiel liegt, befand sich noch vor wenigen Jahrhunderten die Nordsee. Die "Harlebucht" erstreckte sich bis kurz vor Funnix und Werdum. Um 1500 begann man mit der systematischen Landgewinnung, erst seit dem Jahr 1000 war der Deichbau überhaupt bekannt. Stück für Stück, Groden für Groden, wurde dem Meer neues, fruchtbares Marschland abgerungen.
Von Carolinensiel aus gingen kleine Frachtensegler in See. Mit ihrem geringen Tiefgang konnten sie das Watt passieren. Auf den Schiffen fuhren 3 bis 6 Mann in Nord- und Ostsee sowie auf dem Mittelmeer. Manche überquerten sogar den Atlantik. Die Schiffer fuhren die Produkte der Marsch: Getreide, Gemüse, Kartoffeln und Milchprodukte. Mitgebracht wurden Holz, Steine, Kohle und Kolonialwaren aus Skandinavien und Grossbritannien mit seinen Kolonien.
Seine Blütezeit erlebte Carolinensiel in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Um 1860 gab es 40 Kapitäne mit insgesamt 59 Schiffen, ausserdem zwei Werften, vier Brauereien und zahlreiche Schenken. JedenTag liefen um die sieben Schiffe ein oder aus. Heute ist der Hafen ein Museumshafen. Die typischen Plattbodenschiffe und Frachtensegler erinnern an die grosse Zeit der Carolinensieler Seefahrt. Die Ausstellungen des Deutschen Sielhafenmuseums zeigen die Segelschifffahrt, das maritime Handwerk und das Leben der Kapitänsfamilien in beeindruckender Weise.

Ein besondere Attraktion in Carolinensiel ist im Winter der weihnachtlich geschmückte Museumshafen mit seinem schwimmenden Weihnachtsbaum. Ein Besuch oder Spaziergang in den Weihnachtstagen oder in der Adventszeit wird Ihnen unvergessen bleiben!

AUSFLUGSZIELE UND BESONDERHEITEN:
-Erlebnisfreibad in Wittmund-Isums (ca. 15km)
-Spielstadt "Dorf Hohenkirchen" (ca. 12km)
-Tennisanlagen in Wittmund, Jever oder Esens (ca. 10 - 15km)
-Golfclub "Ostfriesland" in Wiesmoor (ca. 45 km)
-Golfclub Wilhelmshaven-Friesland (ca. 35 km)
-Flugplatz Harle mit Rund-und Inselflügen (1/2 km)
-Angelmöglichkeiten entlang der Harle (Carolinensiel bis Wittmund)
-Bootsverkehr Museumshafen-Yachthafen
-Bootsverkehr Carolinensiel - Altfunnixsiel auf der Harle
-Besichtigung der Brauerei von Jever-Pils in Jever (ca. 15km)
-Marinemuseum in Wilhelmshaven (ca. 25km)
-Nordseeaquarium in Wilhelmshaven (ca. 25km)
-Bootsfahrten ab Wilhelmshaven (MS Etta von Dangast)
-Kutterfahrten ab Harlesiel
-Angelfahrten in See ab Harlesiel
-Wattwanderungen (verschiedene Ablaufpunkte)
-Radwanderungen durch Marsch und Geest (gute Ausschilderungen)
-Skulpturenpark in Funnix (ca. 9km)
-Museumshafen mit Sielhafenmuseum in Carolinensiel (vor Ort)
-Heimatmuseum in Wittmund (Windmühle, ca. 15km)
-Haus des Gastes (Cliner Quelle) mit warmem Hallen-Solebad, Sauna
-Kurgarten bei der Cliner Quelle (vor Ort)
-Frischluft-Kinderspielplatz am Strand (vor Ort)
-"Oceanis" - virtuelle Wasserwelt in Wilhelmshaven (ca. 25km)
-Inselfahrten von verschiedenen Fährhäfen (z.B. Harlesiel-Wangerooge; Bensersiel-Langeoog; Neuharlingersiel-Spiekeroog)
-Fehngebiete von Wiesmoor bis Papenburg (Tagesausflüge)
-Tagesausflüge nach Emden(Kunsthalle), Aurich (Altstadt) oder Leer (Altstadt)